home office

4 Gründe, warum Remote Work glücklich macht

In einem Zeitalter, in dem Begriffe wie „smart working“ oder „digitale Nomaden“ längst nicht mehr ungewöhnlich sind und sich Coworking-Plätze zunehmend überall verbreiten, stellt sich die Frage, welche Vorteile Remote Work wirklich mit sich bringt und ob es sich für Unternehmen lohnt, Mitarbeiter einzustellen, die nicht mehr jeden Morgen pünktlich um acht Uhr an ihrem Schreibtisch erscheinen.Ein Grund für das virtuelle Arbeitsmodell, der immer wieder genannt wird, sind glückliche Mitarbeiter. Doch macht das Arbeiten in den eigenen vier Wänden oder im Lieblingscafé wirklich glücklicher und wenn ja, welche Vorteile hat das für den Betrieb?

  1. Flexibilität auf ganzer Linie

Die Freiheit, ortsunabhängig arbeiten zu dürfen, wird von vielen Mitarbeitern dankbar angenommen. Immerhin bringt so ein selbstbestimmtes Arbeitsmodell eine große Portion Flexibilität mit sich. Keine langen Arbeitswege mehr, keine festen Arbeitszeiten, einfach spontan entscheiden, ob man den Tag am heimischen Schreibtisch verbringt oder sich lieber bei Cappuccino und Croissants im Café um die Ecke durch die To-do-Listen arbeitet – das klingt schon fast zu schön, um wahr zu sein. Doch immer mehr Unternehmen entscheiden sich für virtuelle Teams, denn Mitarbeiter, die selbst entscheiden können, wann und wo sie arbeiten, sind zufriedener und somit auch produktiver.

  1. Vertrauen fördert die Motivation

Das Arbeitsmodell der Remote Work funktioniert nur dann, wenn das Unternehmen bereit ist, seinen Mitarbeitern zu 100 Prozent zu vertrauen. Schließlich sind die Möglichkeiten, kontrollieren zu können, ob Ihr Team wirklich arbeitet oder ziellos durchs Internet surft, begrenzt und sehr zeitaufwendig. Vertrauen ist also angesagt, es gilt: Vertrauen macht glücklich, und zwar auf beiden Seiten. Denn wer es schafft, seinen Mitarbeitern vollstes Vertrauen entgegenzubringen, wird in der Regel mit einem motivierten und pflichtbewussten Team belohnt. Denn Mitarbeiter schätzen das Privileg, den eigenen Alltag und die Arbeit miteinander kombinieren zu können und familiäre Verpflichtungen nicht länger vernachlässigen oder aufschieben zu müssen, um pünktlich im Büro zu sein.

  1. Freies Arbeiten für mehr Kreativität

Das Kreativitätspotenzial ist bei Remote Workern weitaus höher als bei Mitarbeitern, die jeden Arbeitstag in ein und demselben Umfeld verbringen. Frei wählbare Arbeitsorte bringen Abwechslung und neue Einflüsse mit sich und sorgen dafür, dass die eigene Kreativität angeregt wird. Das ist nicht nur vorteilhaft für künstlerische Berufe, sondern auch für andere Berufsgruppen. Eine neue Umgebung sorgt oft dafür, dass alte Denkweisen durchbrochen und Lösungen für komplexe Probleme einfacher und effektiver gefunden werden können.

  1. Selbstbestimmung sorgt für mehr Produktivität

Wer kennt sie nicht, diese Tage oder Stunden, die man unmotiviert im Büro verbringt, weil man schlecht geschlafen hat, oder an denen die Arbeit aus anderen Gründen schwerer als sonst von der Hand geht. Wer sich so fühlt, kann die Arbeitszeit nicht produktiv gestalten, muss in traditionellen Arbeitsmodellen jedoch trotzdem anwesend sein. Mitarbeiter, die während einer unproduktiven Phase im Büro sitzen, kosten das Unternehmen unnötig Geld. Wer seinem Team allerdings die Möglichkeit gibt, dann zu arbeiten, wenn alle motiviert sind, egal, ob das am Wochenende oder abends um acht ist, der steigert nicht nur die Wirtschaftlichkeit und Produktivität des Betriebs, sondern macht auch seine Mitarbeiter glücklicher, und dann kommt die Motivation schon fast von ganz allein.

Fest steht: Glückliche Mitarbeiter bilden eine stabile Basis für Unternehmen jeder Art. Wenn das Team Spaß an der Arbeit hat und motiviert in den Tag startet, führt das nicht nur zu besseren Endergebnissen, sondern auch zu verringertem Krankenstand und einem besseren Betriebsklima. Wer sich also dazu entscheidet, ein virtuelles Team zu führen, und dabei einige Grundregeln beachtet, wird überrascht sein, wie sehr sich die Arbeitsweise der einzelnen Mitarbeiter verändert.

Trackback from your site.

Leave a comment

Wir nehmen Ihre Anrufe in Ihrem Firmennamen entgegen!

Ihr Kunde ruft Sie an, doch Sie sind gerade beschäftigt, unterwegs oder in einem wichtigen Gespräch? Unsere professionellen Sekretärinnen nehmen Anrufe in Ihrem Namen entgegen und bearbeiten sie nach Ihren Vorgaben.

  • ✓ 24h telefonische Erreichbarkeit, an 365 Tagen im Jahr
  • ✓ Anrufannahme, Terminvereinbarung und Online Fax-Service
  • ✓ Muttersprachiges Sekretariat auch in Englisch, Französisch, Italienisch und Spanisch
  • ✓ Kostenfreie Smartphone App für iOS und Android
  • Fordern Sie ein unverbindliches Angebot an und Sie erhalten für Ihren ersten Monat 50 € Startguthaben.

    Jetzt Angebot anfordern und Startguthaben sichern!

    Die von Ihnen übermittelten Informationen werden gemäß unserer Datenschutzerklärung gespeichert um Ihre Kontaktanfrage zu bearbeiten.

    Diese Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.*