Coworking Spaces in Berlin

Coworking wird immer mehr zum Trend und fasst auch in Deutschland mehr und mehr Fuß. Gerade die Hauptstadt Berlin überzeugt mit wirklich coolen und reizvollen Coworking Büros, die nicht nur schick aussehen, sondern auch jede Menge bieten.

office-club-bistro

office-club-shared-officeoffice-club-konferenzraum-berlin

office-club-coworking

OFFICE CLUB Berlin Prenzlauer Berg

“Office Club” ist das Coworking Space für all diejenigen, die in relaxter und stilvoller Atmosphäre arbeiten wollen und den Austausch mit interessanten Persönlichkeiten des Unternehmertums suchen. Mit dem Prenzlauer Berg hat sich das Kollektiv dazu das kreative Herz Berlins ausgesucht und wartet dementsprechend mit tollen Features und Möglichkeiten auf. Neben den vielfältigen Arbeitsplätzen und Büros, in denen Teams von bis zu 16 Personen Platz haben, bietet Office Club seinen Kunden noch individuelle Zusatzoptionen. Für junge Starter, die sich beispielsweise noch nicht räumlich binden wollen, gibt es die Möglichkeit sich ganze Büros zu mieten mit dem Zusatz für eine eigene Geschäftsadresse, dem persönlichen Firmenschild und einem kompetenten Telefonservice, damit alle Konzentration in das Herzensprojekt fließen kann.

Da das Leben aber nicht nur zum Arbeiten da ist, sondern auch einmal gefeiert werden muss, bietet Office Club auch dementsprechende die Möglichkeit  Events auszurichten, indem sie repräsentative Eventflächen zur Verfügung stellen. Ein klasse Bistro und Eventservice sind natürlich auch dabei 😉 Wer schon einmal einen Eindruck seiner zukünftigen Coworking Partner bekommen möchte, wird auf dem Office Club Blog fündig werden. Neben vielen Infos rund ums Thema Coworking, stellt Office Club dort unter der Rubrik “Member of the month” spannende Mitglieder vor.

Preis / Monat

Monatsticket – ab 29 €  / fester Arbeitstisch – ab 299 €

Website

  

                                                                                                                                  

“the earlybird” Axel-Springer-Passage

Der Coworking- und Meeting-Space „the earlybird“ – Berlin in der Axel-Springer-Passage bietet im ehemaligen Zentrum des Zeitungsviertels auf mehr als 560 qm flexibel buchbare und moderne Arbeitsmöglichkeiten in angenehmer Atmosphäre – egal ob für eine Stunde, einen Tag oder einen Monat. In den Räumlichkeiten können einzelne Arbeitsplätze, Büros oder Projekträume für bis zu 20 Personen gemietet werden. Durch die offene Flächengestaltung ist eine Nutzung der Räume auch für verschiedene Veranstaltungen wie Workshops, Vorträge, Empfänge und Präsentationen möglich.

“the earlybird” bietet drei unterschiedliche Preismodelle, in denen ff. Leistungen inkludiert sind: W-Lan / Lan, Wasser und Kaffee, Drucker und Kopierer, Schließfach. Die Mindestmietdauer beträgt drei Monate für die Arbeitsplätze. Hierbei ist der Mietpreis je nach Lage des Schreibtisches variabel.

Preis / Monat

Arbeitsplätze kosten zwischen 150 € und 250 €

Website & earlybird auf Instagram, Facebook & Twitter

 

agora 7

agora 1

agora 5agora 6

AGORA COLLECTIVE

Sie selbst sagen: “Agora Collective is a Berlin-based experimental center for contemporary practices” und treffen damit genau ins Schwarze. Agora, portugiesisch für “jetzt”, ist ein Netzwerk, das die verschiedensten kreativen Einflüsse miteinander vereint. Dabei steht Vielfalt, bzw. Diversity, im Vordergrund. Das in Neukölln gelegene ‘Agora’- Haus, beherbergt auf fünf Etagen, neben Coworking-Räumen und Kunststudios, im Erdgeschoss auch das hauseigene Cafe mit dem schönen Namen “Kurz von Eden”. Die Coworking Spaces sind dabei Zuhause von nationalen, sowie internationalen Freelancern und Künstlern. Kreativität und Austausch gehen hier Hand in Hand.

Im ‘Agora Collective’ habt ihr die Möglichkeit zu verschiedenen Konditionen Arbeitsplätze bzw. Tische zu mieten. In jedem Modell enthalten ist die Option Meetingräume mitzunutzen. Größere Teams sollten bei Wunsch auf einen Meetingraum jedoch vorher persönlichen Kontakt aufnehmen.

Preis / Monat

Tagesticket – 16 €  / 5 Tagesticket – 60 €, ermöglicht die Nutzung an 5 freigewählten Tagen im Mona  / Teilzeit – 138 €, ermöglicht die Nutzung an 3 Tagen in der Woche / Vollzeit– 184 € ermöglicht die Nutzung an 5 Tagen in de Woche / fester Arbeitstisch – 248 € / feste Teamtische – 600 €

Website & Agora auf Instagram @agora_berlin

we work h 1

we work h2

we work h3

we work 2

WEWORK

‘Wework’ ist das Mekka an Coworking Spaces. Das globale Netzwerk, das neben den zwei Standorten in Berlin, außerdem in Los Angeles, NY City, Tel’Aviv, London, Bosten und und und vertreten ist, vereint viele verschiedene Köpfe unter seinem Dach. Mitglieder erhalten neben den Workingspaces über die wework App Zugang zu weltweiten wework-Netzwerk und können sich mit anderen Entrepreneuren und Kreativen verknüpfen. Zudem lockt ‘wework’ mit wöchentlichen Veranstaltungen zu abwechslungsreichen Themen.

In Berlin gibt es zurzeit einen Standort im Sony Center am Postdamer Platz. Hinzu kommt demnächst ein Standort am Hakeschen Markt. Beide Spaces bieten die Möglichkeit Schreibtischplätze für Einzelpersonen zu buchen oder gleich ganze Büroräume. Am Hakeschen Markt soll es darüber hinaus auch noch die Möglichkeit geben einen gemeinschaftlichen Bürotisch zu mieten. Dazu gibt es diverse Konferenzräume, die gebucht werden können. Leckerer Bonus: ‘wework’ bieten seinen Mitgliedern die Möglichkeit ihre Gehirnzellen mit Kaffee aus der Privatrösterei verwöhnen.

Preis/Monat

Standort Hakescher Markt

Schreibstische: Gemeinschaftlicher Bürotisch – 350 – 450 € Eigener Schreibtisch 350 – 600 € 
Büroräume: 1 Person 450 – 700 €/ 2 Person 840 EUR-1,030 EUR / 4 Person 1600 – 1950 € / 8 Person 2750 – 3050 € / über 10 Personen müssen persönlich besprochen werden
Standort Sony Center
Schreibstische: Eigener Schreibtisch 370 – 620 € € 
Büroräume: 1 Person 490 – 540 €/ 2 Person 920 EUR-1,140 EUR / 4 Person 1750 – 2150 € / 8 Person 3050 – 3350 € / über 10 Personen müssen persönlich besprochen werden
Website und wework auf Instagram @wework – sehr coole Einblicke in die verschiedenen Offices weltweit!

ahoy6

ahoy5

ahoy 1

ahoy2

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

ahoy 3

AHOY!

2012 gegründet, ist ‘AHOY!’ ein kleines Paradies für Freelancer und all diejenigen, die in kommunikativer und attraktiver Atmosphäre arbeiten und kreieren wollen. Auch bei ‘AHOY!’ spielen die Community und die Möglichkeiten des Networkings eine große Rolle, mit dem Ziel Interessen auszutauschen und zusammen zu bringen.

Neben Coworking Spaces, gibt es ebenfalls die Möglichkeit Konferenzräume aber auch eine Eventlocation zu buchen. Übrigens gibt es auch ein klasse Café für kreative Denkpausen.

 

Preis / Monat

Tagesticket – 15 € mit Zugang zur Lounge, der Community und der Küche  / Monatsticket 190 € mit 24/7-Nutzung, Zugang zur Lounge, Community, Küche und Koferenzräumen /

Konferenzräume

Preis/Stunde

Raum mit Platz für  8-50 Personen – 40€ mit Standardtechnikausstattung, Catering, Projektor, Flipchart, Whiteboard

Eventspace

Preis/Tag

Raum für bis zu 150 Personen – 1.000 € mit Projector, SoundSystem und Mixer, Wireless Mic und Headsets

 

Website und AHOY! auf Instagram @ahoyberlin

 

 

bett1

bett 1

 

BETT

Zum Abschluss gibt es noch eine Alternative für den jungen und kreativen Geldbeutel, der sich keine 400€ aus den Fingern saugen kann. ‘Bett’ ist ein, von vier Kommunikationsdesign-Studenten gegründeter, Coworkingort, der aus dem Wunsch heraus entstanden ist, einen Raum zum Arbeiten, Austauschen und Machen als Plattform bereit zu stellen. Getreu dem Motto: “Machen und nicht nur davon reden.” Im ‘Bett’ finden sich daher kreative Macher und Denker, die zusammen arbeiten und im “Grill erprobten” Hof auch mal den ein oder anderen lustigen Abend verbringen wollen.

Preis / Monat 

Monatsticket – 80€ es gibt einzelne Arbeitsplätze und einen gemeinsamen Hof. Konferenzräume oder Gruppenräume gibt es noch nicht.

Website

 

Schon die coolsten Offices weltweit gesehen? Und hast du eigentlich schon einmal über Jobsharing nachgedacht?

Tags: , ,

Trackback from your site.

Leave a comment