entspannen im büro

Büro vs. Home Office: Wo arbeiten wir effektiver?

Seit Jahren schon tobt in den unterschiedlichsten Unternehmen der Kampf der Giganten: Büro gegen Home Office! Der Trend seine Mitarbeiter zuhause arbeiten zu lassen ist dank der Digitalisierung angestiegen und viele Stimmen verheißen, dass in den eigenen vier Wänden nicht nur kreativer, sondern sogar produktiver gearbeitet wird. Allerdings stehen dem die Verfechter des traditionellen Büros entgegen. So würden im heimischen Arbeitszimmer nicht nur die Teamarbeit und der wertvolle Austausch mit Geschäftspartnern und Mitarbeitern aus anderen Abteilungen verloren gehen, sondern auch die Arbeitsmoral!

Doch was ist wirklich dran an diesen Aussagen und wo arbeiten wir wirklich effektiver? Zuhause am eigenen Schreibtisch oder im Großraumbüro inmitten unseres Teams? Hier erfahren Sie was Sie durch das Arbeiten im Büro oder Home Office wirklich gewinnen oder verlieren!

Home Office: Pro & Contra

Von zuhause aus zu arbeiten klingt für viele Menschen verlockend. Kein morgendlicher Stau oder überfüllte öffentliche Verkehrsmittel, kein Telefonlärm und kein Chef, der einem über die Schulter schaut. Dafür Freiheit, Ruhe und viel Raum für Kreativität! Doch Heimarbeit ist nicht immer nur ein Traumjob, im Gegenteil, das Arbeiten daheim bringt auch einige Nachteile mit sich.

Vorteile der Heimarbeit

Wie schon erwähnt ist ein Vorteil des Home Office der entfallende Arbeitsweg. Das bringt in vielen Fällen nicht nur eine enorme zeitliche Ersparnis mit sich, sondern auch eine finanzielle. Immerhin müssen Sie Ihr Geld weder für Benzin noch Fahrkarten ausgeben.

Wer von zuhause aus arbeitet ist in seiner Arbeitsweise und seiner Tagesplanung natürlich viel freier und flexibler. In den meisten Fällen können sie genau dann arbeiten, wenn Sie besonders kreativ und fit sind – egal ob das um 6 Uhr morgens oder am Wochenende ist. Das führt natürlich nicht nur zu einer effektiven sowie produktiven Arbeitsweise, sondern steigert gleichzeitig die Motivation.

Das Home Office verspricht zudem mehr Ruhe und durch verminderten Kontakt mit den Kollegen weniger Streitereien und ein friedliches Zusammenarbeiten. Das wirkt sich nicht nur positiv auf die Konzentrationsfähigkeit, sondern besonders auf die Arbeitseinstellung aus.

Generell ist festzustellen, dass Mitarbeiter die überwiegend im Home Office arbeiten zufriedener sind. Was vor allem an der flexiblen Gestaltung des Arbeitsalltags und der damit verbesserten Work-Life Balance liegt.

Nachteile der Heimarbeit

Um effektiv von zuhause zu arbeiten bedarf es einer guten Portion Selbstdisziplin. Schließlich werden Sie am heimischen Schreibtisch nicht direkt kontrolliert, niemand weiß, ob Sie wirklich am Schreibtisch sitzen, oder noch im Bett liegen. Die Gefahr sich zu viele Freiräume zu schaffen ist groß, daher ist die wichtigste Voraussetzung fürs Arbeiten zuhause: Disziplin! Nicht zuletzt, weil Sie dadurch verhindern, dass Ihr Arbeitsleben komplett mit Ihrem Privatleben verschmilzt.

Erschwerte Kommunikation macht Teamarbeit zu einer echten Herausforderung. In den eigenen vier Wänden können Sie sich nicht kurz zu Ihrem Kollegen umdrehen, um sich zu vergewissern, dass er an die Präsentation nachher denkt. Heimarbeit bedeutet: Jedes Mal, wenn Sie eine Frage haben, müssen Sie den Hörer in die Hand nehmen und hoffen, dass Sie Ihren Gesprächspartner erreichen. Die Digitalisierung hat mit Chat Programmen die Kommunikationsfähigkeit von Remote Teams um einiges verbessert, dennoch ist ein kurzer Plausch oder eine nette Unterhaltung im Home Office nur bedingt möglich.

Das Büro: Ist es wirklich besser?

Das Arbeiten in einem traditionellen Büro bringt im Prinzip dieselben Vor- und Nachteile mit sich nur umgekehrt. Demnach halten sich die beiden verschiedenen Arbeitsmodelle etwa in der Waage und im Prinzip gibt es kein richtig oder falsch.

Es ist wichtig gemeinsam mit den einzelnen Mitarbeitern herauszufinden, ob diese mit den Herausforderungen, die das Home Office mit sich bringt umgehen können, oder besser im Büro unter Leuten arbeiten. Ein goldener und sehr oft erfolgreicher Mittelweg ist die Mischung aus Heimarbeit und Büro. Dadurch sind Sie in der Lage, die Vorteile beider Arbeitsorte auszuschöpfen, während sich die Nachteile durch den regelmäßigen Wechsel sehr gering halten.

Trackback from your site.

Leave a comment

Wir nehmen Ihre Anrufe in Ihrem Firmennamen entgegen!

Ihr Kunde ruft Sie an, doch Sie sind gerade beschäftigt, unterwegs oder in einem wichtigen Gespräch? Unsere professionellen Sekretärinnen nehmen Anrufe in Ihrem Namen entgegen und bearbeiten sie nach Ihren Vorgaben.

  • ✓ 24h telefonische Erreichbarkeit, an 365 Tagen im Jahr
  • ✓ Anrufannahme, Terminvereinbarung und Online Fax-Service
  • ✓ Muttersprachiges Sekretariat auch in Englisch, Französisch, Italienisch und Spanisch
  • ✓ Kostenfreie Smartphone App für iOS und Android
  • Fordern Sie ein unverbindliches Angebot an und Sie erhalten für Ihren ersten Monat 50 € Startguthaben.

    Jetzt Angebot anfordern und Startguthaben sichern!

    Die von Ihnen übermittelten Informationen werden gemäß unserer Datenschutzerklärung gespeichert um Ihre Kontaktanfrage zu bearbeiten.

    Diese Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.*