Call Kostenfreie Beratung
0800 5040 4444 47

Der Anrufbeantworter - Relikt aus vergangenen Zeiten

Jetzt kostenfrei & live ausprobieren!

Erleben Sie, wie wir Ihre Anrufe entgegennehmen

Bitte geben Sie Ihren Firmennamen an.
Bitte geben Sie Ihren Namen an.
Testanruf starten

Was Sie über den Anrufbeantworter wissen sollten

Anrufbeantworter: Vor- und Nachteile

Ein Anrufbeantworter, abgekürzt einfach AB, ist ein elektrisches oder elektronisches Gerät, das Telefonanrufe annimmt und dem Anrufer die Option bietet, eine Sprachnachricht aufzuzeichnen.

Der Anrufbeantworter soll die Erreichbarkeit bei Abwesenheit verbessern und eine Nachrichtenübermittlung sowie gegebenenfalls einen Rückruf ermöglichen. Grundsätzlich bietet ein Anrufbeantworter die Grundfunktionen der Aufzeichnung einer Nachricht und der Kontaktdaten des Anrufers (Zweiweg-Kommunikation) nach einem Signaltonoder das Abspielen eines Ansagentextes, ohne dass der Anrufer die Möglichkeit hat, eine Nachricht zu hinterlassen (Einweg-Kommunikation).

Jetzt kostenfrei & live ausprobieren!

Erleben Sie, wie wir Ihre Anrufe entgegennehmen

Bitte geben Sie Ihren Firmennamen an.
Bitte geben Sie Ihren Namen an.
Testanruf starten

Bei der Einweg-Kommunikation werden per Anrufbeantworter meist Informationen bezüglich der Erreichbarkeit, zum Beispiel Öffnungszeiten, übermittelt oder die Anrufenden werden gebeten, sich erneut zu melden. Während im Fall der Einweg-Kommunikation die Verantwortung für den zweiten Anruf beim Anrufer bleibt, geht bei der Zweiweg-Kommunikation die Verantwortung für den Rückruf durch die entsprechende Nachricht auf dem Anrufbeantworter auf den Angerufenen über.

Die Aufzeichnung kann analog oder digital erfolgen. Analoge Geräte werden seit dem 21. Jahrhundert nicht mehr produziert. In digitalen, heute regelmäßig in das Festnetztelefon oder in die Telefonanlage integrierten Geräten befindet sich ein eingebauter Speicher. Die meisten Geräte erlauben es, aufgesprochene Nachrichten per Fernabruf abzufragen, wobei man sich durch eine PIN verifizieren muss und seine Nachrichten von einem anderen Telefon aus abhören kann.

Ist der Anrufbeantworter kein eigenständiges Gerät, sondern ein System, das mehrere Telefonanschlüsse zugleich bedienen kann, so spricht man bei dem virtuellen Anrufbeantworter von Voice-Mailbox, kurz nur Mailbox, oder auch von Sprachspeicher, bei Mailboxen für Handys auch von Mobilbox.

Es kann passieren, dass sich Kunden bei der Nutzung von Anrufbeantwortern durch die unpersönliche Behandlung gering geschätzt fühlen. Um dieses Risiko zu umgehen, verwenden einige Firmen den Service eines Telefonsekretariats. Im Namen des jeweiligen Unternehmens beantworten virtuelle Sekretärinnen die Anrufe und senden Anrufnotizen via SMS, E-Mail oder Fax.

Haben Sie Fragen zum Büroservice oder Telefonservice?
Rufen Sie uns kostenfrei an.

0800 5040 4444 47

Unsere Partner

Partner der ebuero AG
Amazon American Express finanzen.de ImmobilienScout24 Lexware Mediafinanz Xing
Partner der ebuero AG