Rufumleitung bei ebuero

Rufumleitungen aktivieren und verwalten: So funktioniert’s

Eine Rufumleitung einzurichten, ist eigentlich eine simple Angelegenheit von wenigen Sekunden. Leider erleben viele Anwender etwas ganz anderes. Hersteller und Telefongesellschaften sind schlecht zu erreichen und die vielen verschiedenen Anleitungen im Internet sind unübersichtlich. Die Antwort auf die eigentliche Frage ist im individuellen Fall gar nicht so leicht zu finden. Schnell wird eine so simple Einstellung wie die Rufumleitung zur regelrechten Odyssee.

Für ein Unternehmen wie unseres, dessen Kernfunktionalität von der Einrichtung einer Rufumleitung beim Kunden abhängt, ist es deshalb natürlich ein wichtiges Ziel, Licht ins Dunkel zu bringen. Dank jahrelanger Erfahrung mit unseren Kunden und deren spezifischen Fragen und Problemen im Zusammenhang mit der Aktivierung der Anrufweiterleitung, können wir mittlerweile eine beträchtliche Sammlung an einfachen Tipps und Anleitungen für die gängigsten Anwendungsfälle vorweisen, die wir hier mit Ihnen teilen wollen.


 

Clevere Rufumleitung mit ebuero!

Wussten Sie schon? Ihre Rufumleitung können Sie per ebuero App bequem ein- oder ausschalten. Jetzt Informationen anfordern!

Die von Ihnen übermittelten Informationen werden gemäß unserer Datenschutzerklärung gespeichert um Ihre Kontaktanfrage zu bearbeiten.

Diese Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.*


Festnetz und Telefonanlage

Deutsche Telekom
Alcatel
Auerswald
DeTeWe
Elmeg
Eumex
Octopus
Panasonic
Tenovis
LANCOM VoIP‐Router
AGFEO
D‐Link HorstBox
FRITZ!Box
Starface
Swisscom

Die 3 Arten der Rufumleitung

1. Rufumleitung aller Anrufe (oder direkte Anrufumleitung)

Sobald Sie diese Rufumleitung aktivieren, werden alle Anrufe an eine bestimmte Zielrufnummer umgeleitet.
Diese Rufumleitung ist die richtige, wenn Sie nicht gestört werden möchten. Sie benötigen dann lediglich noch eine Nebenstelle/MSN* an Ihrem Telefon,
unter der wir Sie weiterhin erreichen können.

2. Rufumleitung nach Zeit (bei Zeitüberschreitung)

Wenn es bei Ihnen klingelt, das Telefon aber nach einer von Ihnen definierten Zeit nicht beantwortet
wird, werden Anrufe an eine andere Rufnummer umgeleitet, damit der Anruf nicht ins Leere läuft.

3. Rufumleitung bei besetzt

Wenn auf Ihrer Leitung bereits telefoniert wird und der Anrufer demzufolge ein Besetzt‐Zeichen bekäme,
wird er stattdessen zu einer anderen Rufnummer umgeleitet, wo jemand (ein Kollege oder Ihre Sekretärin) den Anruf entgegennehmen kann. So erreicht jeder Anrufer zu jeder Zeit einen persönlichen Ansprechpartner.

    * Sie brauchen also ein ISDN‐Telefon, dem mehrere Rufnummern zugeordnet sind. (MSN = Multiple Subscriber Number)

TIPP: Wir empfehlen Ihnen, die Rufumleitungen 2 und 3 immer eingeschaltet zu lassen, damit Sie keinen Anruf verpassen!

 

 Legende

Hörer abheben bzw. grüne Taste
Quittungston abwarten
Hörer auflegen bzw. rote Taste

Zielrufnummer = die Rufnummer, zu der die Anrufen umgeleitet werden sollen


Rufumleitung bei der Deutschen Telekom

zurück zur Übersicht

Rufumleitung aller eingehenden Anrufe

Aktivieren: ** 21 * ZIELRUFNUMMER # ✓ ↓

Deaktivieren: ## 21 # ↑

Rufumleitung nach Zeit

Aktivieren: ** 61 * ZIELRUFNUMMER # ✓ ↓

Deaktivieren: ## 61 # ↑

Rufumleitung bei besetzt

Aktivieren: ** 67 * ZIELRUFNUMMER # ✓ ↓

Deaktivieren: ## 67 # ↑

Für die Einrichtung der Rufumleitung der Deutschen Telekom mit den Telefonanlagen Concept p520 und Concept PX 722 gibt es folgende Anleitungen:

Einrichtung der Rufumleitung Concept p520

ConceptP520

Die komplette Anleitung zur Einrichtung der Concept p520 und anderen Arten finden Sie hier. 

Einrichtung der Rufumleitung Concept PX 722

ConceptPX772

Mehr Informationen über die Einrichtung der Concept PX 772 finden Sie hier. 


Rufumleitung bei der Alcatel

zurück zur Übersicht

Eine Anrufumleitung nach Zeit bei der Alcatel ist nicht vorhanden.  Andere Arten der Rufumleitung können Sie wie folgt einrichten:

Rufumleitung aller eingehenden Anrufe

Aktivieren: „Servicemenü“ > „Sofortige Rufumleitung“ > ZIELRUFNUMMER

Deaktivieren: „Servicemenü“ > „Deaktivieren“ > „Rufumleitung deaktivieren“

Rufumleitung bei besetzt

Aktivieren: „Servicemenü“ > „Rufumleitung“ > „Andere RUL“ > „Rufumleitung bei besetzt“ > ZIELRUFNUMMER

Deaktivieren: „Servicemenü“ > „Deaktivieren“ > „Rufumleitung deaktivieren“

 

Beispiel Rufumleitung mit Alcatel Telefonanlagen:

Alcatel 4029/4039 „Rufumleitung sofort“

Alcatel

Weitere Informationen zur Telefonanlage Alcatel 4029/4039 finden Sie hier.


Rufumleitung bei Auerswald

zurück zur Übersicht

Modell: COMmander Business, COMmander Basic 2, COMpact 5010 VOIP, COMpact 5020 VOIP

Direkte Rufumleitung (aller eingehenden Anrufe)

Aktivieren: ↑** 21 * ZIELRUFNUMMER #

Deaktivieren: ↑## 21 #

Rufumleitung nach Zeit

Aktivieren: ↑** 61 * ZIELRUFNUMMER #

Deaktivieren: ↑## 61 #

Rufumleitung bei besetzt Aktivieren: ↑** 67 * ZIELRUFNUMMER #

Deaktivieren: ↑## 67 #

Modell: ETS‐2106 I Rev. 2, ETS‐2204 I, ETS‐4308 I, COMmander Guard

Direkte Rufumleitung (aller eingehenden Anrufe)

Aktivieren: ↑ 8 öffentliches Passwort (2) 812 MSN (01‐20) 0 ZIELRUFNUMMER # Ö

Deaktivieren: ↑ 8 öffentliches Passwort (2) 815 MSN (01‐20) 0 ✓

Rufumleitung nach Zeit

Aktivieren: ↑ 8 öffentliches Passwort (2) 814 MSN (01‐20) 0 ZIELRUFNUMMER # Ö

Deaktivieren: ↑ 8 öffentliches Passwort (2) 815 MSN (01‐20) 0 ✓

Rufumleitung bei besetztAktivieren: ↑ 8 öffentliches Passwort (2) 813 MSN (01‐20) 0 ZIELRUFNUMMER # Ö

Deaktivieren: ↑ 8 öffentliches Passwort (2) 815 MSN (01‐20) 0 ✓


Rufumleitung DeTeWe

zurück zur Übersicht

Rufumleitung aller eingehenden Anrufe

Aktivieren: ↑ (R) * 71 * [Ihre ebuero Rufnummer] # Ö

Deaktivieren: ↑ (R) # 7 # ✓ ↓

Rufumleitung nach Zeit

Aktivieren: ↑ (R) * 72 * [Ihre ebuero Rufnummer] # Ö

Deaktivieren: ↑ (R) # 8 # ✓ ↓

Rufumleitung bei besetzt

Aktivieren: ↑ (R) * 73 * [Ihre ebuero Rufnummer] # Ö

Deaktivieren: ↑ (R) # 9 # ✓ ↓

 

Beispiel: Einrichtung der Rufumleitung mit BeeTel 58i

DETEWE

Weitere Hinweise und Informationen zur DeTeWe BeeTel 58i finden Sie hier


Rufumleitung bei der Elmeg

zurück zur Übersicht

Modell: C300, CS300

Rufumleitung aller eingehenden Anrufe

Aktivieren: „F“ > „einst“ > „rufuml“ > „fest“ > MSN (01‐20) > ZIELRUFNUMMER > „OK“

Deaktivieren: # # 21 #

Rufumleitung nach Zeit

Aktivieren: „F“ > „einst“ > „rufuml“ > „verzög“ > MSN (01‐20) > ZIELRUFNUMMER > „OK“

Deaktivieren: # # 61 #

Rufumleitung bei besetzt

Aktivieren: „F“ > „einst“ > „rufuml“ > „besetzt“ > MSN (01‐20) > ZIELRUFNUMMER > „OK“

Deaktivieren: # # 67 #

Modell: T444

Rufumleitung aller eingehenden Anrufe

Aktivieren: ↑ * 61 * ZIELRUFNUMMER # Ö

Deaktivieren: ↑ # 61 ✓ ↓

Rufumleitung nach Zeit

Aktivieren: „F“ > ↑ * 62 * ZIELRUFNUMMER # Ö

Deaktivieren: ↑ # 62 ✓ ↓

Rufumleitung bei besetzt

Aktivieren: ↑ * 63 * ZIELRUFNUMMER # Ö

Deaktivieren: ↑ # 63 ✓ ↓


Rufumleitung bei der Eumex

zurück zur Übersicht

Modell: 100, 200

Rufumleitung aller eingehenden Anrufe

Aktivieren: ↑ (R) * 21 * ZIELRUFNUMMER # Ö

Deaktivieren: ↑ (R) # 21 ZIELRUFNUMMER # Ö

Rufumleitung nach Zeit

Aktivieren: ↑ (R) * 61 * ZIELRUFNUMMER # Ö

Deaktivieren: ↑ (R) # 61 ZIELRUFNUMMER # Ö

Rufumleitung bei besetzt

Aktivieren: ↑ (R) * 67 * ZIELRUFNUMMER # Ö

Deaktivieren: ↑ (R) # 67 ZIELRUFNUMMER # Ö

Modell: 400, 504 PC USB

Rufumleitung aller eingehenden Anrufe

Aktivieren: ↑ * 21 * ZIELRUFNUMMER # Ö

Deaktivieren: ↑ # 21 # ✓ ↓

Rufumleitung nach Zeit

Aktivieren: ↑ * 61 * ZIELRUFNUMMER # Ö

Deaktivieren: ↑ # 61 # ✓ ↓

Rufumleitung bei besetzt

Aktivieren: ↑ * 67 * ZIELRUFNUMMER # Ö

Deaktivieren: ↑ # 67 # ✓ ↓


Rufumleitung bei der Octopus

zurück zur Übersicht

Eine Rufumleitung nach Zeit ist bei der Octopus leider nicht vorhanden.

Rufumleitung aller Anrufe

Aktivieren: ↑ # 3 ZIELRUFNUMMER ↓

Deaktivieren: ↑ # 73 * ↓

Rufumleitung bei besetzt

Aktivieren: ↑ # 4 ZIELRUFNUMMER ↓

Deaktivieren: ↑ # 74 * ↓


Rufumleitung Panasonic

zurück zur Übersicht

Rufumleitung aller eingehenden Anrufe

Aktivieren: ↑ * 71 0 2 [Amtskennziffer] ZIELRUFNUMMER # ✓ ↓

Deaktivieren: ↑ * 71 0 0 ↓

Rufumleitung nach Zeit

Aktivieren: ↑ * 71 0 4 [Amtskennziffer] ZIELRUFNUMMER # ✓ ↓

Deaktivieren: ↑ * 71 0 0 ↓

Rufumleitung bei besetzt

Aktivieren: ↑ * 71 0 3 [Amtskennziffer] ZIELRUFNUMMER # ✓ ↓

Deaktivieren: ↑ * 71 0 0 ↓


Rufumleitung Tenovis

zurück zur Übersicht

Beispiel: Tenovis/Avaya T3 Comfort

Alle Anrufe umleiten:

Tenovis01

Anrufe unter bestimmten Voraussetzungen umleiten (bei besetzt, nach Zeit):

Tenovis02

Alle Rufumleitungen deaktivieren:

Tenovis-deaktivieren

Andere Hinweise zur Anrufweiterleitung bei Tenovis finden Sie online hier.


Rufumleitung LANCOM VoIP‐Router

zurück zur Übersicht

 

Rufumleitung aller eingehenden Anrufe

Aktivieren: ↑ * 21 * ZIELRUFNUMMER * MSN # ✓ ↓

Deaktivieren: ↑ # 21 # * MSN ↓

Rufumleitung nach Zeit

Aktivieren: ↑ * 67 * ZIELRUFNUMMER * MSN # ✓ ↓

Deaktivieren: ↑ # 67 # * MSN ↓

Rufumleitung bei besetzt

Aktivieren: ↑ * 61 * ZIELRUFNUMMER * MSN # ✓ ↓

Deaktivieren: ↑ # 61 # * MSN ↓


Rufumleitung AGFEO

zurück zur Übersicht

Beispiel: ISDN TK‐Anlage AC 141 pro

Rufumleitungen programmieren und schalten

Agfeo01

Rufumleitungen deaktivieren und löschen

Agfeo

Weitere Informationen und Hinweise zur Konfiguration der TK‐Anlage AC 141 pro finden Sie hier.


Rufumleitung D‐Link HorstBox

zurück zur Übersicht

Bei der D-Link bestehen zwei Möglicheiten für die Einrichtung der Anrufweiterschaltung.

1) Auf der HorstBox

Direkte Rufumleitung (aller eingehenden Anrufe)

Aktivieren: ↑ * 41 * ZIELRUFNUMMER ↓

Deaktivieren: ↑ # 41 # ↓

Rufumleitung nach Zeit

Aktivieren: ↑ * 42 * ZIELRUFNUMMER ↓

Deaktivieren: ↑ # 42 # ↓

Rufumleitung bei besetzt

Aktivieren: ↑ * 43 * ZIELRUFNUMMER ↓

Deaktivieren: ↑ # 43 # ↓

 

2) Als ISDN-Service

Direkte Rufumleitung (aller eingehenden Anrufe)

Aktivieren: ↑ * 21 * ZIELRUFNUMMER ↓

Deaktivieren: ↑ # 21 # ↓

Rufumleitung nach Zeit

Aktivieren: ↑ * 61 * ZIELRUFNUMMER ↓

Deaktivieren: ↑ # 61 # ↓

Rufumleitung bei besetzt

Aktivieren: ↑ * 67 * ZIELRUFNUMMER ↓

Deaktivieren: ↑ # 67 # ↓


Rufumleitung FRITZ!Box

zurück zur Übersicht

So können Sie die Rufumleitungen mit Ihrer FRITZ!Box einrichten

Die FRITZ!Box bietet verschiedene Möglicheiten für die Personalisierung der Anrufumleitungen. Sie können nicht nur die 3 üblichen Optionen wählen, sondern auch entscheiden, ausschließlich Anrufe von bestimmten Personen und Rufnummern umzuleiten oder nur Anrufe, die keine Telefonnummer übermitteln.

FritzBox

Ausführliche Informationen zur Anrufweiterleitung mit der FRITZ!Box werden hier zur Verfügung gestellt.


Rufumleitung Starface

zurück zur Übersicht

Umleitung aller eingehenden Anrufe

Aktivieren: ↑ * 011 ZIELRUFNUMMER ↓

Deaktivieren: ↑ * 010 ↓

Rufumleitung nach Zeit

Aktivieren: ↑ * 031 * ZIELRUFNUMMER ↓

Deaktivieren: ↑ * 030 ↓

Rufumleitung bei besetzt

Aktivieren: ↑ * 021 * ZIELRUFNUMMER ↓

Deaktivieren: ↑ * 020 ↓

Beispiel: STARFACE 5

So sieht das Interface zur Konfiguration der Rufumleitung bei Starface 5 aus:

Starface

Das komplette Benutzerhandbuch finden Sie hier.

Wenn Sie schon ebuero Kunde sind und Probleme bei der Rufumleitung haben, scheuen Sie sich bitte nicht, unsere Mitarbeiter im Kundenservice per Telefon unter 0800 50 40 44 10 oder per E‐Mail an service@ebuero.de zu kontaktieren. Wir helfen Ihnen gern!

Trackback from your site.

Leave a comment

Wir nehmen Ihre Anrufe in Ihrem Firmennamen entgegen!

Ihr Kunde ruft Sie an, doch Sie sind gerade beschäftigt, unterwegs oder in einem wichtigen Gespräch? Unsere professionellen Sekretärinnen nehmen Anrufe in Ihrem Namen entgegen und bearbeiten sie nach Ihren Vorgaben.

  • ✓ 24h telefonische Erreichbarkeit, an 365 Tagen im Jahr
  • ✓ Anrufannahme, Terminvereinbarung und Online Fax-Service
  • ✓ Muttersprachiges Sekretariat auch in Englisch, Französisch, Italienisch und Spanisch
  • ✓ Kostenfreie Smartphone App für iOS und Android
  • Fordern Sie ein unverbindliches Angebot an und Sie erhalten für Ihren ersten Monat 50 € Startguthaben.

    Jetzt Angebot anfordern und Startguthaben sichern!

    Die von Ihnen übermittelten Informationen werden gemäß unserer Datenschutzerklärung gespeichert um Ihre Kontaktanfrage zu bearbeiten.

    Diese Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.*