erfolgreiches team

Warum Teambuilding so wichtig für den Erfolg eines Unternehmens ist

Ein erfolgreiches Team aus gut ausgebildeten Mitarbeitern, die genau wissen, was sie tun, ist ein wichtiger Faktor, wenn es um den Erfolg Ihres Unternehmens geht. Dabei sind das Vertrauen und die Dynamik innerhalb des Teams wichtiger als das Know-how des Einzelnen. 

Ein Team, in dem sich die Mitglieder weder vertrauen noch sich gegenseitig unterstützen, kann sich auf Ihre Erfolgsbilanz negativ auswirken. Sobald hingegen zwischen Ihren Mitarbeitern ein gutes Vertrauensverhältnis herrscht, werden Sie feststellen, dass die Erfolge nicht lange auf sich warten lassen.

Es gibt verschiedene Maßnahmen, die Sie ergreifen können, um ein gut funktionierendes Team aufzubauen.

Teambuilding – diese Maßnahmen schaffen Vertrauen 

 

  1. Legen Sie den Grundstein über Kommunikation

Es ist wichtig, dass Sie Ihren Mitarbeitern jederzeit für Gespräche zur Verfügung stehen. Sobald Sie präsent sind, werden Sie automatisch in alle geschäftlichen, aber auch zwischenmenschlichen Prozesse, die in Ihrem Team vor sich gehen, mit eingebunden. Hierbei ist es wichtig, dass Sie authentisch und ehrlich sind. Halten Sie Ihre Versprechen und signalisieren Sie, dass Ihre Mitarbeiter auf Sie zählen können. Das bedeutet auch, dass Sie Ihr Team regelmäßig über aktuelle Geschehnisse auf dem Laufenden halten und relevante Belange in Team-Meetings oder Einzelgesprächen zur Sprache bringen.

Folgen Sie ganz einfach dem Prinzip: Wie du mir, so ich dir! Wenn Sie ehrlich und offen mit Ihrem Team kommunizieren, dann werden Sie im Gegenzug auch offene und ehrliche Gespräche aufseiten Ihrer Mitarbeiter beobachten können.

  1. Gehen Sie mit gutem Beispiel voran

Denken Sie daran, dass Sie als Teamleader in allem, was Sie tun, ein Vorbild für das gesamte Team sind. Zeigen Sie, dass Sie nicht nur Ihren Mitarbeitern, sondern auch Ihren Kollegen, Vorgesetzten und Kunden vertrauen. Sie geben in Ihrem Team den Ton an, und solange Ihre Melodie nach Vertrauen, Teamgeist und gegenseitiger Unterstützung klingt, werden Ihnen Ihre Mitarbeiter automatisch auf diesem Weg folgen.

  1. Zeigen Sie Interesse an den Menschen in Ihrem Team

Echtes gegenseitiges Vertrauen wächst nicht nur aus einer guten geschäftlichen Beziehung heraus, sondern festigt sich, sobald Sie sich auch auf einer persönlichen Ebene mit Ihren Mitarbeitern auseinandersetzen. Zeigen Sie echtes Interesse am Privatleben Ihres Teams. Fragen Sie nach Kindern, Hobbys, Familie, Reiseplänen und regen Sie diese Art von Smalltalk auch bei Ihren Teammitgliedern untereinander an.

Ihre Mitarbeiter müssen nicht unbedingt miteinander befreundet sein, aber sobald sich die Beziehung der einzelnen Teammitglieder von einem rein geschäftlichen Interesse auch bis zu einem gewissen Grad auf ein privates Niveau erweitert, wächst das Vertrauen und der Teamgeist automatisch mit.

Achten Sie jedoch darauf, dass sich keine Cliquen bilden und Ihr Team in zwei oder mehrere Lager geteilt wird. Das führt auf lange Sicht fast immer zu massiven Problemen. Sobald Sie bemerken, dass sich kleinere Gruppen des Teams immer weiter abspalten, ziehen Sie die Reißleine, indem Sie das Problem und Ihre Bedenken diesbezüglich offen ansprechen. Oft ist den betroffenen Personen ihr Handeln gar nicht bewusst und nach einer offenen Diskussion werden die anderen Teammitglieder wieder in die Dynamik eingebunden.

Die richtigen Maßnahmen ergreifen

Gerade wenn Sie ein neues Team aus Menschen leiten, die sich untereinander noch nicht kennen, oder wenn sich immer wieder die gleichen Cliquen bilden und für Unruhe im Team sorgen, sollten Sie auf spezielle Teambuilding-Maßnahmen in Form von verschiedenen Angeboten zurückgreifen. Diese finden in jedem Fall außerhalb des Büros und in einem legeren Rahmen statt, schon allein diese entspannte Atmosphäre wirkt oft Wunder. Verschaffen Sie sich einen Überblick über verschiedene Teambuilding-Maßnahmen in Deutschland und einigen Nachbarländern.

Sobald Sie das Vertrauen Ihres Teams stärken, werden Sie beobachten können, wie sich Motivation, Hilfsbereitschaft und Produktivität jedes Einzelnen automatisch steigern.

Trackback from your site.

Comments (4)

  • Avatar

    Claudia

    |

    Hallo,
    ein sehr guter Artikel !
    Vor allem der Tipp: “Legen Sie den Grundstein über Kommunikation” finde ich sehr wichtig.

    Grüßle
    Claudia

    Reply

    • Avatar

      Frida Kleinholz

      |

      Danke Claudia! 🙂

      Reply

  • Avatar

    Kuhlmann

    |

    Eigentlich sollten alle drei Punkte selbstverständlich sein. Sie sind es aber leider nicht überall, weshalb es sicher nicht schadet, nochmal an sie zu erinnern. Teambuildingmaßnahmen können übrigens von sportlich bis kulinarisch viele Gesichter haben: https://www.eventportal.de/teambuilding/

    Reply

  • Avatar

    Lisa

    |

    Ein super Beitrag! Im Team kann man gemeinsam oft viel mehr erreichen, als wenn jeder Einzelne für sich kämpft. Ich halte den Punkt 2 für sehr wichtig. Gerade der “Anführer” eines Teams gibt vor, wie sich das Team verhalten soll. Leider erlebt man oft, dass sich die Führungskraft nicht der eigenen Vorbildfunktion im Klaren ist.

    Reply

Leave a comment

Wir nehmen Ihre Anrufe in Ihrem Firmennamen entgegen!

Ihr Kunde ruft Sie an, doch Sie sind gerade beschäftigt, unterwegs oder in einem wichtigen Gespräch? Unsere professionellen Sekretärinnen nehmen Anrufe in Ihrem Namen entgegen und bearbeiten sie nach Ihren Vorgaben.

  • ✓ 24h telefonische Erreichbarkeit, an 365 Tagen im Jahr
  • ✓ Anrufannahme, Terminvereinbarung und Online Fax-Service
  • ✓ Muttersprachiges Sekretariat auch in Englisch, Französisch, Italienisch und Spanisch
  • ✓ Kostenfreie Smartphone App für iOS und Android
  • Fordern Sie ein unverbindliches Angebot an und Sie erhalten für Ihren ersten Monat 50 € Startguthaben.

    Jetzt Angebot anfordern und Startguthaben sichern!

    Die von Ihnen übermittelten Informationen werden gemäß unserer Datenschutzerklärung gespeichert um Ihre Kontaktanfrage zu bearbeiten.

    Diese Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.*