ebuero AG - Büroservice & Telefonservice

Was Sie über Firmengründung wissen sollten

Firmengründung

Grundvorrausetzungen für die Firmengründung sind die persönlichen Eignungen wie zum Beispiel fachliches Können, Meisterbrief, Durchsetzungsvermögen, Willensstärke, die gute Idee, finanzielle Mittel und vieles mehr.

Die Geschäftsidee ist die Basis für eine Firmengründung und stellt den ersten Schritt dar. Die wichtigsten Fragen, die sich stellen, sind:

  • Welches Problem soll durch das Produkt beziehungsweise die Dienstleistung gelöst werden und was ist der Nutzen für den Kunden?
  • Was ist der Markt und wie sieht er aus (Zielkunden, Größe des Marktes, Konkurrenz)?
  • Kann man mit dem Produkt beziehungsweise der Dienstleistung Geld verdienen (wie, wie viel, wie schnell)?

Der zweite Schritt der Firmengründung besteht im Erarbeiten eines Geschäftsplans (Businessplan), in welchem die wichtigen Aspekte, die den Erfolg des Unternehmens sicherstellen sollen, dargestellt werden. Der Businessplan soll Auskunft geben über die folgenden Aspekte:

  • Personen: Wer sind die Personen in der Firma und was sind ihre Qualifikationen; wer steht zu-sätzlich hinter der Firma (zum Beispiel Lieferanten, Partner, Juristen)
  • Geschäft: Profil des geplanten Unternehmens; welche Produkte werden an welche Kunden verkauft; welche Wachstumschancen bestehen; ökonomische Kennzahlen; Schlüsselfaktoren für den Erfolg
  • Umfeld: Faktoren, die sich verändern, aber durch die Unternehmer nicht kontrolliert werden können, wie zum Beispiel Konkurrenz; behördliche Vorschriften; demographische Trends etc.
  • Risikofaktoren: Darstellung über alles was schief oder besonders gut laufen kann; wie wird das Unternehmen darauf reagieren.

Zusätzlich sollte man sich die Frage stellen, wie man seine Geschäftsidee finanzieren möchte.

  • Durch Investoren?
  • Durch Privates Kapital?
  • Oder beispielsweise durch Crowd Funding?

Gleich zu Beginn fallen diverse Aufgaben an, die von essentieller Bedeutung für Ihre Unternehmensgründung sind. Die Frage ist, ob es Aufgaben gibt, besonders im organisatorischen Bereich, die an Dienstleister abgegeben werden können, um sich auf die Kernkompetenzen des Geschäfts zu konzentrieren. Ihre Aufgabe als Firmengründer ist es nämlich nicht, das Telefon zu hüten, wenn es darum geht einen freien Kopf für die Treffen mit beispielsweise Investoren zu haben.

Eine Möglichkeit, einen Aufgabenbereich outzusourcen, findet sich in der Beantwortung von Anrufen und kleinen Büroarbeiten, wie beispielsweise die Bearbeitung eingehender Post oder die Verwaltung Ihres Terminkalenders. Dieser Büroservice kann die Firmengründung stark vereinfachen.

ebuero Kundenberatung

Haben Sie Fragen zum Büroservice oder Telefonservice? Rufen Sie uns kostenfrei an und lassen Sie sich beraten.

0800 5040 4446 90

> Rückruf anfordern

Internationale Rufnummer: 030 3440 9830 83

> Rückruf anfordern



Partner der ebuero AG

Geben Sie uns Feedback! Wir freuen uns auf Ihre Nachricht

Abschicken!

So funktioniert der kostenfreie Livetest:

  1. Ihre Livetest-Nummer anrufen, unsere freundlichen Sekretärinnen melden sich in Ihrem Firmennamen
  2. Geben Sie sich als ein Kunde oder Interessent aus
  3. Wir schicken Ihnen eine Anrufnotiz per E-Mail oder SMS

Jetzt ausprobieren!
Erleben Sie, wie wir Ihre Anrufe entgegen nehmen

Testanruf starten
ebuero Kundenberatung

Haben Sie Fragen?

0800 5040 4446 90