Schluss mit dem Wühltisch, ran an den Schreibtisch

Kennen Sie das auch? Im Büro muss man beinahe nach Ihrem Schreibtisch suchen, weil man diesen nicht mehr als Arbeitsplatz, sondern eher als Wühltisch anerkennt. Überall stapeln sich Papierberge  und Post Its , bei denen Sie selbst keinen richtigen Überblick mehr haben.
Wenn Sie zu den Menschen gehören, die Ihre Papierstapel auf dem Schreibtisch extra hoch anwachsen lassen um den Kollegen zu signalisieren „Schau her wie viel Arbeit ich habe!“, dann sind Sie hier falsch. Alle anderen dürfen aber gerne weiterlesen.
Unordnung ist ja bekannter Weise subjektiv zu betrachten und solange Sie sich zu Recht finden und keine komischen Blicke von den Kollegen ernten ist ja auch alles wunderbar. Falls Sie sich in diesem Moment aber grade auf Ihrem Schreibtisch umschauen und feststellen, dass es doch malwieder an der Zeit ist Ordnung zu schaffen, dann möchten wir Ihnen jetzt ein paar Tipps geben, wie Sie die Ordnung an Ihrem Schreibtisch leicht wieder herstellen können und  dafür sorgen, dass erst gar kein Chaos mehr entsteht. Das Ihnen Ordnung am Schreibtisch obendrein auch eine Menge Zeit spart, ist selbstverständlich.

  • Zunächst ist es wichtig, dass Sie den Schreibtisch einmal komplett abräumen und Unterlagen vor sortieren: Sie könnten sich zum Beispiel einen „ Behalten“ Stapel und einen „Erledigt- Wegräumen“ Stapel erstellen
  • Dann sortieren Sie Ihr Büromaterial mit Stiften, Locher etc. auf eine Seite oder in eine Ecke des Tisches, so haben Sie das nötige Material direkt griffbereit und müssen nicht unter Papierstapeln, nach Ihren Textmarkern wühlen
  • Sie können sich auch einen Postkorb einrichten und Ihren Kollegen mitteilen, dass nur das bearbeitet wird, was dort drinnen liegt. Diesen sollten Sie natürlich regelmäßig durchschauen, damit der Stapel mit noch zu erledigenden Aufgaben nicht zu hoch anwächst.
  • Am besten lassen Sie auf dem Schreibtisch nur Unterlagen von maximal drei verschiedenen Projekten liegen, alles andere sortieren Sie lieber griffbereit ins Regal ein, damit Sie mit den Unterlagen nicht durcheinander kommen
  • Werbung und Prospekte müssen unbedingt regelmäßig ausgemistet werden, genau wie Kopien, die sich auch noch als Original auf Ihrem Rechner befinden. Doppelte Ablagen werden schließlich in den seltensten Fällen benötigt
  • Post Its mit Terminen oder Telefonnummern, tragen Sie am Besten sofort in Ihren Terminkalender oder Ihr Telefonbuch ein

Ein weiterer Tipp, den Sie beherzigen sollten:
Natürlich darf auf Ihrem Schreibtisch auch Platz für persönliche Fotos oder Plüschtiere sein. Sie sollten sich vor dem Platzieren und Aufstellen dieser aber hinterfragen, welchen Eindruck Sie Ihren Kollegen mit Urlaubsfotos  oder rosa-farbigen Plüschtieren vermitteln. Wählen Sie den Bestand an persönlichen Dingen auf Ihrem Schreibtisch also mit Bedacht aus!
Möchten Sie den kompletten Artikel zu diesem Thema lesen? Dann finden Sie diesen hier.
Sie können Ihr Chaos auf dem Schreibtisch auch ganz einfach in den Griff bekommen, in dem Sie zum Bsp. einen virtuellen Sekretariatsservice beauftragen. Hier werden Sie über eingehende Nachrichten, per E-Mail informiert und haben somit keine wilden Notizen und Nummern auf Ihrem Schreibtisch zu liegen. So einen Service bieten zum Beispiel ebuero an.


Verwandte Artikel

Tags: , ,

Kommentare (2)

Trackback URL | Comments RSS Feed

  1. Ein sehr schöner Bericht. Ich denke auch private Dinge in maßen dürfen ruhig sein, dennoch sollte man sich immer überlegen was man denn nun aufstellen möchte ;)

  2. Tim sagt:

    Dieser Artikel bietet ein paar sehr gute Tipps um Ordnung auf dem Schreibtisch zu schaffen. Empfehlen kann ich auf jeden Fall auch den Schreibtisch einmal komplett leer zu räumen und dann diesen wieder komplett neu einrichten. Ich selber benutze zum Beispiel einen Briefsortierer und eine Sortierstation für Stifte, Blätter etc. Wichtig ist aber auch auf dem Computer und vor allem im Mailroom Ordnung zu halten, denn mittlerweile hat man einfach sehr viele Dokumente digital und der Computer wird eicht unübersichtlich.

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *